WAS WURDE AUS...?

Britt Hagedorn: Das macht der Talkshow-Star heute!

Britt Hagedorn
picture alliance / BREUEL-BILD / Jason Harrell
WERBUNG

Mit ihrer Sendung “Britt – Der Talk um eins” erreichte Britt Hagedorn am Sat.1-Nachmittag damals sensationelle Quoten. Doch was macht die Talkshow-Legende eigentlich heute?

Die Themen in ihrem Talk kannten keine Grenzen – ob Vaterschaftstests, Beziehungsprobleme, kuriose Heiratsanträge oder auch kuriose Vorlieben im Bett. Britt Hagedorn sprach in ihrem Talk mit ihren Gästen über jedes Thema.

2013 wurde der Talk eingestellt

“Britt – Der Talk um eins” lief seit 2001 und wurde im Jahr 2013 eingestellt. “Als die Show zu Ende war, war das der richtige Zeitpunkt. Ich war nach den vielen Jahren ein bisschen müde geworden und merkte auch, dass die Bedürfnisse meiner Familie immer stärker wurden”, sagte die Talkshow-Legende damals in einem Interview mit der “Bunten”.

Das macht Britt heute

Nach dem Show-Aus konzentrierte sich Britt vor allem auf ihre Familie. “Ich konnte endlich viel mehr familiäre Dinge in den Vordergrund stellen. Mein Sohn wird nächstes Jahr eingeschult und meine Tochter geht auf das Gymnasium. Ich freue mich, meine Kinder dabei zu unterstützen und mir Zeit für die Familie zu nehmen”, erklärte sie in dem Interview weiter.

Dennoch hat sie sich beruflich nicht ganz zur Ruhe gesetzt. Nach dem Talkshow-Aus arbeitete sie für den Shoppingcenter HSE24, wo sie ihre eigene Modelinie verkaufte. Seit November 2017 moderiert Britt Hagedorn außerdem die Ratgebersendung Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid auf Sat.1. Und auch in anderen TV-Formaten tauchte sie auf – so nahm sie unter anderem an “Promi Shopping Queen” teil.