DEUTSCHE STARS

Daniela Büchner: Sie wünscht sich einen neuen Mann!

Daniela Büchner
KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl
WERBUNG

Im November 2018 ist Kult-Auswanderer Jens Büchner versorben. Seitdem sind zwei Jahre vergangen. Nun ist Danni für einen neuen Mann bereit. 

Am 17. November 2018 ist “Goodbye Deutschland”-Auswanderer nach einem kurzen Krebsleiden verstorben. Er hinterließ acht Kinder sowie seine Ehefrau Daniela Büchner. Der Verlust ist für die Witwe bis heute kaum verkraftbar. Doch nach zwei Jahren ist sie wieder für einen neuen Mann bereit, wie sie jetzt verriet.

“Mittlerweile bin ich so weit, dass ich sage: ‘Ich möchte nicht für immer alleine sein'”, sagt Daniela Büchner in der neuen Folge von “Goodbye Deutschland”. Ihre Freundinnen seien alle verheiratet. “Ich bin die Einzige, die alleine ist”, so die Witwe.

Danni Büchner wünscht sich jemanden an ihrer Seite

Danni Büchner wünscht sich jemanden an ihrer Seite. “Wenn du alleine bist, denkst du nach. Mir geht es zwar gut, aber ich muss dies noch machen und das und dann vergesse ich das manchmal. Da fehlt mir schon jemand, der da ist, mich in den Arm nimmt und sagt, ‘okay, atme mal tief durch'”, offenbart sie. Eine Sache ist ihr aber auch klar: “Es wird nie so werden wie mit Jens. Es wird anders.”

Das sollte ein neuer Mann mitbringen

Ihre Tochter Jada weiß, was der neue Mann mitbringen müsste: “Er muss mutig sein, da wir jeder einen Charakter haben, der manchmal nicht so einfach ist. Er muss Humor haben. Und er muss wissen, wie er Mama glücklich machen kann.”