DEUTSCHE STARS

Daniela Büchner: Weihnachten ohne Ennesto Monté!

Daniela Büchner
Instagram / dannibuechner
WERBUNG

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür! Für Daniela Büchner werden die Festtage anders als sonst. In einem Interview erklärt die “Goodbye Deutschland”-Auswanderin, weshalb auch Ennesto Monté fehlen wird.

Es war kein einfaches Jahr – auch nicht für Promis wie Daniela Büchner. Und auch die Weihnachtsfeiertage werden anders, als in den vergangenen Jahren. Denn Danni wird diesmal allein mit ihren Kindern die Festtage verbringen. “Bei uns ist das immer so, dass wir den ganzen Tag viel Weihnachtsmusik hören. Morgens schiebe ich dann meist schon immer die Pute rein. Die letzten Jahre war es meist so, dass das Haus mit Familie und Freunden voll war. Das ist diesmal anders”, sagt Daniela Büchner in einem Interview mit dem Magazin “KUKKSI“.

Weihnachtsfest im Pyjama

In den vergangenen Jahren hatte Daniela Büchner viel Besuch – das wird diesmal anders sein. Der Ablauf soll aber in etwa gleich bleiben: “Trotzdem versuchen wir, dass alles so zu belassen und gehen das etwas lockerer an. Das wird wahrscheinlich ein Weihnachtsfest im Pyjama.”

Ennesto Monté ist nicht dabei

Ennesto Monté wird zu den Festtagen nicht bei Daniela Büchner sein. “Ennesto wird nicht mit dabei sein, weil er derzeit bei seiner Mama in Serbien ist. Das hat oberste Priorität, da es ihr nicht so gut geht. Wir werden uns aber spätestens Silvester oder Anfang Januar sehen”, verriet sie bei “KUKKSI”. Daniela Büchner wird aber oft mit ihm telefonieren. Es wird also ein deutlich ruhigeres Weihnachtsfest als sonst bei Danni – dennoch freut sie sich auf die Zeit mit ihren Kids.