SHOW

Die Alm 2021: Sendezeiten, Kandidaten, Drehort & Livestream

"Die Alm"
ProSieben / Benjamin Bis
WERBUNG

Es geht wieder los: Bei ProSieben startet die neue Staffel von “Die Alm – Promischweiß & Edelweiß”. PromiPlanet fasst alle Infos zusammen. 

Auf einer Alm in Südtirol leben die Prominenten in 1.680 Metern Höhe wie vor 100 Jahren: ohne Strom, ohne Heizung, ohne Luxus unter 24-stündiger Beobachtung von Kameras. Rückzugsmöglichkeiten? Nur im Stall … Die prominenten Alm-Bewohner:innen teilen sich zwei Schlafzimmer und ein Plumpsklo.

In Staffel drei von „Die Alm – Promischweiß & Edelweiß“ wieder mit dabei: AlmÖhi Sepp. Er sorgt auf seiner Alm für Ordnung und macht die Promis mit ihren täglichen Aufgaben zum Leben und Überleben vertraut. Füttern, pflegen, Stall ausmisten: Auch für das Wohl der Tiere auf der Alm sind die Prominenten verantwortlich. Zusätzlich müssen sie in sogenannten „Gaudis“ um ihren Verbleib in der Idylle spielen. Nach sechs Wochen steht fest, wer als neuer oder neue Almkönig:in gekrönt ins Tal absteigen darf.

Sendezeiten & Livestream

Die neue Staffel von “Die Alm – Promischweiß & Edelweiß” zeigt ProSieben ab dem 24. Juni 2021. Insgesamt wurden sechs Folgen produziert, welche dann immer donnerstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden. EInen Livestream gibt es auch: Das ProSieben-Programm kannst du in der Joyn-App schauen. Die Folgen von “Die Alm” werden nach der Ausstrahlung außerdem kostenlos online gestellt.

Die Kandidaten

  • Model Mirja du Mont
  • Sternekoch Christian Lohse
  • Olympionikin Magdalena Brzeska
  • Erotik-Queen Vivian Schmitt
  • Influencer und Frauenschwarm Ioannis Amanatidis
  • Drag Queen Yoncé Banks
  • Influencerin Siria Campanozzi
  • DSDS“-Sternchen Katharina Eisenblut
  • Influencer und Womanizer Aaron Hundhausen
  • Fitness-Influencer Hollywood Matze

Hier ist der Drehort

Die Prominenten von „Die Alm“ genießen ihren Aufenthalt im schönen Südtiriol in 1.680 Meter Höhe auf dem Laseiderhof. Er gehört zu den höchstgelegenen Höfen der italienischen Gemeinde Villnöß. Die Gebäude des Hofes sind rund 200 Jahre alt, der Hof selbst rund 1.000 Jahre. Die ehemaligen Bauten sind vor 200 Jahren einem Brand zum Opfer gefallen und wurden danach neu aufgebaut. Für die Produktion wurde die komplette Infrastruktur errichtet. Auf dem Gelände gab es weder Internet, noch Strom oder Wasser. Gegebenheiten, mit denen sich die Promis auf der Alm anfreunden müssen. Regie, Redaktion, Produktion und Technik hingegen, wurden an die Infrastruktur angeschlossen, um vor Ort verteilt auf zwölf Container und einem Zelt „Die Alm“ zu realisieren.

ProSieben zeigt “Die Alm – Promischweiß & Edelweiß” ab 24. Juni 2021 immer donnerstags um 20:15 Uhr.

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */