WAS WURDE AUS...?

Die Super Nanny: Das macht Katharina Saalfrank heute

Katharina Saalfrank
picture alliance/dpa-Zentralbild / Kirsten Nijhof
WERBUNG

Im Jahr 2011 wurde “Die Super Nanny” bei RTL eingestellt – durch die Sendung wurde Katharina Saalfrank bekannt. Doch was macht sie eigentlich heute?

Die Diplom-Pädagogin stand Eltern in dem Format “Die Super Nanny” zu Seite, welche mit der Erziehung ihrer Kids überfordert waren. Im Jahr 2011 beendete sie ihre TV-Karriere un08d war danach weniger in der Öffentlichkeit präsent.07

Was wurde aus Katia Saalfrank?

Nach dem TV-Aus arbeitete Katharina Saalfrank weiter als Diplom-Pädagogin und war Glückstrainerin beim Online-Portal “My Better Life”. Sie veröffentlichte außerdem mehrere Bücher – darunter auch “Du bist ok, so wie du bist”. Sie veröffentlichte außerdem zahlreiche Coaching-Videos auf ihrem eigenen YouTube-Kanal. Private Familien-Coachings führt sie auch in ihrer eigenen Praxis durch.

TV-Comeback

Im Jahr 2013 folgte dann das TV-Comeback: In der SWR-Sendung “Expedition Familie” begleitete sie zerstrittene Familien. Nach nur einer Folge wurde das Format jedoch wieder eingestellt. Im Jahr 2018 hatte sie in dem Sat.1-Format “Jetzt helfen wir Ihnen! – Die Problemlöser im Einsatz” ihren nächsten TV-Auftritt – bisher lief nur eine Staffel mit zehn Folgen im TV.

Katharina Saalfrank ist seit mehr als 25 Jahren verheiratet und hat vier Kinder. Sie zog sich deshalb aus dem Fernsehgeschäft zurück, da sie mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen wollte. Optisch hat sie sich bis heute übrigens überhaupt nicht verändert. Vielleicht feiert sie irgendwann nochmal ein TV-Comeback…

WERBUNG