NEWS

Roberta Bieling: RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall im Live-TV!

Roberta Bieling
imago images / Horst Galuschka
WERBUNG

Roberta Bieling hat am Montag durch das RTL-Magazin “Punkt 12” geführt. Kurz vor dem Ende der Sendung kam es zu einem Zwischenfall.

Die Moderatorin war bereits knapp zwei Stunden live auf Sendung. Nach einer Werbepause meldete sich die Journalistin mit den Worten zurück: “Da sind wir wieder mit Punkt 12 und … es tut mir sehr leid… mir ist gerade ein bisschen schwindelig. Entschuldigen Sie bitte.”

Schwächeanfall bei “Punkt 12”

Mitten in der Live-Sendung erlitt Roberta Bieling einen Schwächeanfall. Eigentlich wollte die Moderatorin mit einem Anrufer sprechen, welcher am Gewinnspiel teilgenommen hat – dann teilte sie den Zuschauern mit, dass sie sich nicht so wohl fühlt. “Ich frage mal kurz in der Regie nach, was wir machen können”, so Roberta Bieling.

“Wir haben gerade keinen Beitrag, tut mir sehr leid. Wir haben nichts vorliegen, höre ich gerade, was wir senden können. Entschuldigung. Hier geht gerade alles ein bisschen durcheinander”, sagt die Moderatorin. Bis der Beitrag lief, hat es einige Sekunden gedauert – diese meisterte Roberta Bieling sehr professionell. Während der Beitrag lief, nahm sie ein Schluck Wasser zu sich. “So. Ich habe einen Schluck Wasser getrunken, jetzt dürfte es wieder gehen. So ein Start nach dem Urlaub ist ein Brett”, erklärt die Moderatorin. Die Fans merkten auch, dass etwas nicht stimmt – im Live-TV geht eben nicht immer alles gut. Wir wünschen ihr gute Besserung.