WAS WURDE AUS...?

Hausmeister Krause: Das machen die Darsteller heute!

Hausmeister Krause - Ordnung muss sein
imago images / teutopress
WERBUNG

Die Comedyserie “Hausmeister Krause – Ordnung muss sein” begeisterte zahlreiche Zuschauer. Die TV-Familie wurde schnell zum Kult – aber was wurde eigentlich aus “Dieter Krause“, „Carmen“, „Tommie“ & Co.?

“Alles für den Dackel, alles für den Club. Unser Leben für den Hund” – diesen Spruch kennt wohl jeder Fan von “Hausmeister Krause”. Die Serie mit der Hauptrolle von Tom Gerhardt lief von 1999 bis 2010 in SAT.1 und hatte eine riesige Fanbase.

Tom Gerhardt spielte Dieter Krause

Bevor der Schauspieler in “Hausmeister Krause” mitspielte, feierte er mit den Filmen “Voll normaaal” im Jahr 1994 und “Ballermann 6” (1997) große Erfolge. Noch heute arbeitet er als Schauspieler – es folgten zahlreiche weitere Rollen. Unter anderem wirkte Tom Gerhardt in Produktionen wie “Freche Mädchen 2” (2019) “Die Superbullen” (2011), “Schmidts Katze” (2015) und “Ritter Rost 2 – Das Schrottkomplott” (2017) mit. Seit 2015 spielt er in dem Theaterstück “Dinner für Spinner” mit. Er hat eine Tochter sowie einen Sohn und hat 2019 erneut geheiratet.

Irene Schwarz als Lisbeth Krause

Neben ihrer Rolle in “Hausmeister Krause – Ordnung muss sein” war sie Gründungsmitglied des Ensembles des “N.N. Theaters Neue Volksbühne Köln” – dort spielte sie von 1987 bis 2009. Nach dem Serien-Aus der Comedyserie folgten kleinere Rollen – so wirkte die Schauspielerin beispielsweise in “Danni Lowinski” (2011), “SK Kölsch” oder “Verdammt verliebt” mit.

Janine Kunze als Carmen Krause

Janine Kunze arbeitet noch immer als Schauspielerin. Nach “Hausmeister Krause” stand sie unter anderem für “Heldt” (Seit 2013), “Einstein” (2017) oder “Janine – Mein Platz im Leben” (2019) vor der Kamera. Sie war auch in mehreren Shows wie “Paul Panzers Comedy-Spieleabend” (2017), “Das große Backen – Promispezial” (2017), “Genial daneben – Die Schlagershow” (2018) oder “Das große Promibacken – Weihnachtsspezial” (2018) zu sehen. Sie kam auch immer wieder als Moderatorin zum Einsatz.

Axel Stein als Tommie Krause

Axel Stein hat nicht nur abgenommen und ist heute kaum wiederzuerkennen, sondern spielte in unzähligen Filmen und Serien mit. So war in “Vorstadtkrokodile” (2009), “Schutzengel” (2012), “Große Fische, kleine Fische” (2015), “Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft” (2015), “Männertag” (2016), “Meine teuflisch gute Freundin” (2018), “Pauls Weihnachtswunsch” (2018) oder “Mein Freund, das Ekel” (2019) zu sehen. Und auch in vielen Serien wie den “SOKO”-Krimis, “Alarm für Cobra 11” oder “Die Kanzlei” stand Axel Stein vor der Kamera.