WAS WURDE AUS...?

Unser Charly: Das machen die Darsteller heute!

"Unser Charly"
imago images / United Archives
WERBUNG

Kennt ihr noch “Unser Charly”? Die Serie lief von 1997 bis 2012 im ZDF und erfreute sich damals großer Beliebtheit. Doch was machen die Darsteller eigentlich heute?

In der ZDF-Serie dreht sich alles um den Affen Charly, welcher das Familienleben gehörig auf den Kopf stellt. Insgesamt 16 Staffeln der Serie wurden produziert – im Jahr 2012 wurde die Produktion eingestellt. PromiPlanet hat mal gecheckt, was die Darsteller heute machen.

Das machen die “Unser Charly”-Stars heute

Ralph Schicha (Dr. Philipp Martin, Folgen 1-38)

Von 1995 bis 1998 war der Schauspieler in “Unser Charly” zu sehen. Von 2005 bis 2008 war er in der  Hauptrolle Tobias Becker in der Telenovela “Wege zum Glück” zu sehen. Im russischen Fernsehen trat er 2008 in “We Are From Future” auf. Später spielte er in “Herzflimmern – Die Klinik am See”, in der ARD-Telenovela “Sturm der Liebe” sowie in dem Blockbuster “Escape Plan” mit. Er arbeitet auch als Synchronsprecher und lebt in München.

Karin Kienzer (Michaela Martin-Henning, Folgen 1-63)

Schon vor “Unser Charly” war die Schauspielerin im Fernsehen zu sehen und spielte unter anderem im “Tatort” mit. Sie hatte mehrere Gastrollen unter anderem in “Kommissar Rex”, “alphateam” oder “Für alle Fälle Stefanie”. Seit 2003 zog sie sich vorerst auf der Öffentlichkeit zurück. Als Empfangsdame Steffi Hauschke war sie von 2008 bis 2012 in der SAT.1-Telenovela “Anna und die Liebe” zu sehen.

Nicola Tiggeler (Michaela Martin-Henning, Folgen 64–92)

Neben ihrer Schauspielerei ist Nicola Tiggeler auch Sängerin, Tänzerin und Schauspielpädagogin. Bevor sie in der Serie “Unser Charly” mitspielte, feierte sie im Jahr 1993 in “Der Fahnder” ihr Fernsehdebüt. Später war sie unter anderem in “Sturm der Liebe”, “Die Rosenheim-Cops”, Rosamunde Pilcher” oder “Um Himmels Willen” mit.

"Unser Charly"
imago images / United Archives

Regina Lemnitz (Dr. Charlotte Roesner-Lombardi, Folgen 1-220)

Regina Lemnitz arbeitet als Theaterschauspielerin, Schauspielerin, Sängerin, Synchron- und Hörspielsprecherin. Zwar war sie neben “Unser Charly” in einigen anderen Produktionen wie “Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen” oder “Zauber der Liebe” zu sehen, aber einen großen Namen hat sie sich als Synchronsprecherin gemacht. Sie ist die deutsche Synchronstimme von Whoopi Goldberg, Kathy Bates, Roseanne Barr oder Conchata Ferrell.

Aurelio Malfa (Rodolfo Lombardi, Folgen 1-133)

Nach “Unser Charly” stand er in zahlreiche Rollen auf der Bühne und vor der Kamera. Er betrieb außerdem das Restaurant “Aurelio” in Berlin. Im Jahr 2004 wurde er ohnmächtig in seinem Restaurant gefunden – nachdem er drei Monate im Koma lag, ist er verstorben.

Ralf Lindermann (Dr. Maximilian „Max“ Henning, Folgen 34-220)

Bis zum Jahr 2012 spielte Ralf Lindermann bei “Unser  Charly” mit. Während der Serie und auch danach spielte er in vielen weiteren Serien mit – dazu zählen “Das Traumschiff”, “Im Tal der wilden Rosen: Ritt ins Glück”, “Rosamunde Pilcher – Schlangen im Paradies” oder “Das Geständnis”.

Weitere Darsteller aus der Serie

  • Friederike Möller (Sandra Martin, Folgen 1-18): Nach “Unser Charly” trat sie schauspielerisch nicht mehr in Erscheinung und hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
  • Susanne Scherbel (Sandra Martin, Folgen 19-48): Und auch sie hat sich nach “Unser Charly” zurückgezogen.
  • Kaya Marie Möller (Sandra Martin, Folgen 49-78): Nach dem Serien-Aus spielte war sie unter anderem in “Kunden und andere Katastrophen”, “Wege zum Glück” oder “Bettys Diagnose” zu sehen.
  • Delia-Deborah Wagner (Sandra Martin, Folgen 80–97, 103, 107): Nach “Unser Charly” war die Darstellerin weiter als Schauspielerin aktiv und stand unter anderem für “Broti & Pacek – Irgendwas ist immer”, “Delphinsommer” oder “Tessa – Leben für die Liebe” vor der Kamera.
  • Mike Zobrys (Oliver Martin, Folgen 1–167): Im Alter von neun Jahren stand er bereits für “Der Eindringling” im Jahr 1990 vor der Kamera. Vor “Unser Charly” spielte er in der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” mit. Nach “Unser Charly” wurde es jedoch ruhig um ihn.