WAS WURDE AUS...?

Niedrig und Kuhnt: Das wurde aus den Kult-Kommissaren!

"Niedrig und Kuhnt"
ProSieben / SAT.1
WERBUNG

“Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln” lief von 2003 bis 2014 in Sat.1. Doch was wurde eigentlich aus den Kult-Komissaren? 

Bei Conny Niedrig und Bernie Kuhnt hatten es Verbrecher schwer. Die beiden Komissare klärten lösten in der Ermittler-Doku zahlreiche fiktive Kriminalfälle. In der Serie wurde versucht, den realen Arbeitsalltag der Polizei nachzustellen. Handlungsort war Duisburg, gedreht wurde die Serie jedoch in Hürth bei Köln.

Das macht Cornelia Niedrig heute

Cornelia Niedrig
ProSieben / SAT.1

Cornelia Niedrig ist eine deutsche Polizeikommissarin und arbeitete seit 1995 bei der Kriminalpolizei in Recklinghausen. Seit 2000 wohnt die Kommissarin Köln. Dort wurde sie zur Kriminaloberkommissarin befördert. Große Bekanntheit erlangte sie durch “Niedrig und Kuhnt”, wo sie einer der Hauptrollen spielte – neben der Ermittler-Soap hatte sie noch weitere TV-Auftritte. Unter anderem war sie in “Die Harald Schmidt Show” (2003), “Das perfekte Promi-Dinner” (2008), “Riverboat” (2010) und “Inka!” (2013) zu sehen.

Was macht Bernhard “Bernie” Kuhnt heute?

Bernie Kuhnt
ProSieben / SAT.1

Bernhard Kuhnt ist ein deutscher Kriminaloberkommissar aus Österreich. Nach dem Serien-Aus von “Niedrig und Kuhnt” kehrte er in den Polizeidienst in Duisburg zurück. Im Jahr 2015 gehörte er zum Cast der RTL II-Serie “Die Straßencops – Jugend im Visier” und stand im Jahr 2018 für die Pseudo-Doku “Die Straßencops Duisburg” vor der Kamera. Er hatte einen Auftritt in “Riverboat” (2010) und war in “Switch reloaded” (2010) zu sehen.

Darum ging es in Niedrig und Kuhnt

Kripoarbeit ist Teamarbeit – und sie sind das perfekte Ermittler-Team: Cornelia Niedrig und Bernhard Kuhnt sind echte Kommissare, die Täter vor laufender Kamera dingfest machen. Schlechte Nachrichten also für Deutschlands Knacki-Elite, alle anderen dürfen sich über eine spannende und sehr erfolgreiche Polizei-Ermittler-Serie freuen.

Sendetermine im TV

Zwar wurde “Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln” schon längst eingestellt, doch die alten Folgen laufen noch heute regelmäßig im TV. Täglich laufen unter anderem zwei Episoden um 18:40 Uhr auf Sat.1 Gold und mittwochs drei Folgen ab 21:10 Uhr. Schon gelesen? Das wurde aus “K11”-Star Michael Naseband