WAS WURDE AUS...?

Serge Falck: Das macht der Medicopter 117-Star heute!

Peter Berger (Serge Falck)
MG RTL D / Miguel Dieterich
WERBUNG

“Medicopter 117 – Jedes Leben zählt” war einer der Kultserien bei RTL. In allen Staffeln war Serge Falck dabei – aber was macht der Schauspieler eigentlich heute?

Die Serie “Medicopter 117 – Jedes leben zählt” wurde von 1997 bis 2007 produziert. Insgesamt entstanden 82 Episoden in sieben Staffeln. In dem Format ging es um zwei Rettungshubschrauber-Teams mit einem Piloten, einem Notarzt und einem Sanitäter in Österreich und Südbayern, welche immer riskante Einsätze hatten.

Ganze sieben Staffeln begeisterte Serge Falck in seiner Rolle des Sanitäters Peter Berger. Er zählte zu den Urgesteinen der Serie, denn er war in allen Staffeln dabei – aber was hat der Serien-Star nach dem “Medicopter 117” gemacht?

Das wurde aus Serge Falck

Im Jahre 2000 gründete er die Festspiele Theatersommer Haag. Seit vielen Jahren ist er in dem Kabarett ‘Heuer schenken wir uns nichts!” zu sehen und hat mit “Am Beckenrand” seit 2017 sein erstes Solo-Programm. Im Jahr 2008 nahm Serge Falck an der ersten Staffel der ORF-Fußballshow “Das Match” teil. Zwar fühlte er sich der Bühne immer hingezogen, aber auch der Schauspielerei im Fernsehen war er weiterhin treu – unter anderem spielte er in “Tatort” (2016), “Die Rosenheim-Cops” (2016) oder “SOKO Donau” (2017) mit.

Wann läuft Medicopter 117 im TV?

Die Serie wurde im Jahr 2007 eingestellt. Der Grund? Laut RTL sei die Geschichte auserzählt. Doch noch heute laufen die alten Folgen der Actionserie im Fernsehen: Der Free-TV-Sender RTLplus zeigt immer sonntags ab 20:15 Uhr gleich mehrere Folgen.