SHOW

Silvia Wollny: Katastrophe in Ratheim!

Die Wollnys
RTLZWEI / Per Florian Appelgren
WERBUNG

Sie sind Deutschlands vielleicht bekannteste Großfamilie und gehen gemeinsam durch dick und dünn: „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ kehren mit einer neuen Staffel bei RTLZWEI zurück.

In den neuen Folgen stehen bei Familienoberhaupt Silvia, ihrem Lebensgefährten Harald sowie Kindern und Enkelkindern wieder unvergessliche Momente an, aber auch Pleiten, Pech und Pannen. Zum Auftakt der zwölften Staffel haben die Wollnys ein ernstzunehmendes Schimmelproblem. Außerdem geht es für Peter und Estefania ans Eingemachte, denn sie wollen das Projekt „Führerschein“ angehen, trotz großer Prüfungsangst von Peter.

Schimmel-Alarm in Ratheim

Gleich in den ersten beiden Folgen hält Schimmelalarm die Wollnys auf Trab. Silvia und Harald haben an den Wänden in der Küche verdächtige Stellen entdeckt. Nun soll ein Gutachter Feuchtigkeitsmessungen durchführen. Die Familie fürchtet, dass der Schimmel gesundheitsgefährdend sein könnte – eine belastende Situation, zumal sich im Haus der Wollnys in Ratheim viele Kinder aufhalten.

Tochter Estefania und Schwiegersohn Peter stecken in derselben Situation: Beide blicken mehr oder minder sorgenvoll darauf, den Führerschein zu erwerben. Allerdings steht den Familienmitgliedern so manche Hürde im Weg. Peter leidet unter schlimmer Prüfungsangst und ist bereits zweimal durchgefallen. Estefania bietet an, ihren Schwager zu einem Crashkurs zu begleiten. Werden die beiden den „Lappen“ trotz der schwierigen Voraussetzungen am Ende in den Händen halten? RTLZWEI zeigt “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” immer mittwochs um 20:15 Uhr.