SHOW

Sommerhaus der Stars 2021: Interview mit Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt

Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt im "Sommerhaus der Stars"
RTL / Stefan Menne
WERBUNG

Bei RTL geht “Das Sommerhaus der Stars” in die nächste Runde. Dabei sind auch “Unter uns”-Star Lars Steinhöfel sowie sein Freund Dominik Schmitt. 

Interview mit Lars Steinhöfel sowie sein Freund Dominik Schmitt

Warum seid Ihr beim Sommerhaus dabei?

Dominik: „Wir gehen ins Sommerhaus, um unsere Beziehung einfach mal auf ein nächstes Level zu bringen, um Spiele in Extremsituationen zu spielen – die Möglichkeit hat man Zuhause nicht. Das reizt uns.“

Habt Ihr eine Strategie für das Sommerhaus?

Lars: „Wir haben uns tatsächlich im Vorfeld gar nichts überlegt, wir wollen nur nicht als erstes Paar rausfliegen! Man weiß nie, was im Sommerhaus passiert. Der Kopf muss frei sein, damit man sich dann auf das fokussieren kann, was da kommt. Deswegen halten wir als Paar jetzt nicht viel von einer Taktik im Haus.“

Habt Ihr WG- Erfahrungen?

Dominik: „Wir wohnen mit meinem Bruder und seiner Freundin zusammen in einer Wohnung. Zu viert auf 85 Quadratmeter. Momentan unsere kleine WG.“
Lars: „Wir wollen von der Sommerhaus-Gage ein Nest bauen und auch irgendwann ein Kind bekommen.“

Was denkt Ihr, wird Euch die Zeit im Sommerhaus näher zusammenbringen oder vielleicht doch auseinanderbringen?

Dominik: „Es kommt immer drauf an, was für Mitbewohner man im Haus haben wird. Das kann uns noch enger zusammenbringen, aber es kann natürlich auch das Gegenteil passieren. Je nachdem, was da für Leute sind, was die für Ambitionen und Taktiken haben. Wichtig ist aber, dass wir im Haus mental auch verbunden bleiben und uns nicht auseinanderbringen lassen.“

Mit welchen Paar-Typen würdet Ihr im Sommerhaus überhaupt nicht zurechtkommen?

Lars: „Ich würde überhaupt nicht mit toxischer Männlichkeit zurechtkommen!“
Dominik: „Bei mir sind es Lügner und Unwahrheiten, sowas brauche ich nicht. Ich bin ein Mensch, der offen sagt was er fühlt. Lügen möchte ich in unserem Umfeld nicht haben!“

Sucht Ihr in solchen Situationen dann den Konflikt oder zieht Ihr Euch zurück?

Lars: „Wenn ich auf toxische Männlichkeit im Haus treffe, da habe ich so ein Mantra: ‚Jeder blamiert sich, so gut er kann‘. Wenn Männer toxisch sind, dann ist es auch ein Hilfeschrei nach irgendetwas. Einfach links liegen lassen, die merken schon irgendwann, dass sie nicht so geil sind.“

Was für Dinge oder auch Themen bringen Euch an Eure Grenzen?

Lars: „In den Spielen ist man in Extremsituationen. Die Frage ist, wie geht man mit seinem Partner um?
Dominik: „Definitiv, die Spiele werden für uns eine Härteprüfung sein.“

Dominik, gibt es ein Verhalten von Lars, das du gar nicht magst? Und Lars, was stört Dich an Dominik?

Dominik: „Bei Lars geht mir auf den Sack, dass er alles besser wissen muss und mir Sachen immer erklären will. Dieses Besserwisserische, obwohl er von gewissen Dingen überhaupt keine Ahnung hat, bringt mich zur Weißglut!“
Lars: „Dominik kann sich nur sehr schwer entschuldigen! Wenn wir streiten, dann bin ich derjenige, der sich entschuldigt.“

Ihr seid seit knapp vier Jahren zusammen. Wieso könntet Ihr das Sommerhaus gewinnen?

Dominik: „Wir sind prädestiniert dafür das Sommerhaus zu gewinnen, weil wir Köpfchen haben und auch den sportlichen Ehrgeiz besitzen.“

RTL zeigt “Das Sommerhaus der Stars” ab dem 5. Oktober 2021 immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr.

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */