RATGEBER

20 Euro pro Schachtel? So teuer sollen Zigaretten werden!

Zigaretten
iStock
WERBUNG

Diese Nachricht dürfte für Raucher ein absoluter Schock sein: Die Preise für Zigaretten sollen bald deutlich ansteigen! Ein Politiker aus den Niederlanden fordert sogar, dass eine Schachtel bald bis zu 20 Euro kosten soll.

Der konservative Politiker Paul Blokhuis von der niederländischen ChristenUnie (CU) will die Preise von Zigaretten deutlich anheben. In einem Interview mit der niederländischen Tageszeitung „Trouw“ forderte er, dass der Preis pro Zigarettenschachtel bald 20 Euro betragen solle – und zwar nicht nur in Holland.

„Wenn es nach mir geht, kann der Preis für eine Packung Zigaretten auf 20 Euro steigen“, erklärte der Politiker. Paul Blokhius ist bekannt dafür, dass er Rauchern den Kampf ansagen will – deshalb hat er sich auch den Spitznamen “Tabak-Ajatollah“ eingehandelt.

Höhere Zigarettenpreise auch in Deutschland?

20 Euro pro Schachtel – das wäre eine Verdreifachung des Preises und wäre kaum schnell umsetzbar. Außerdem müssten Nachbarländer – wie auch Deutschland – mitziehen. Deshalb will er Gespräche über höhere Tabakpreise führen. „Mit der französischen Gesundheitsministerin Agnès Buzyn – einer guten Verbündeten – versuche ich, Belgien und Deutschland zu überzeugen“, sagt er.

Sein Vorschlag kommt aber nicht überall gut an. „Er stellt die Raucher ins Abseits und er scheint keinerlei Rücksicht auf Menschen zu nehmen, die einfach nur genießen wollen“, sagte der Sprecher der privaten Stiftung Rokersbelangen (Raucherinteressen), Ton Wurtz, der Zeitung “Algemeen Dagblad”.