NEWS

Alarm für Cobra 11: Corona-Pause für die Dreharbeiten!

"Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei"
TVNOW
WERBUNG

RTL produziert jährlich neue Folgen von “Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei”. Derzeit pausieren jedoch die Dreharbeiten der beliebten Actionserie – Grund dafür ist das Coronavirus. 

„Alarm für Cobra 11“ gehört seit 24 Jahren zu RTL wie keine andere fiktionale Produktion. Die Serie wurde in der Vergangenheit stetig weiterentwickelt und hat eine große Fangemeinde. Derzeit sind die fiktionalen Formate durch Produktionsverzögerungen und die hohen Investitionen mehr von der Corona Krise betroffen als die meisten Unterhaltungsprogramme.

RTL zeigt trotzdem neue Folgen

Daher werden die Dreharbeiten von „Cobra 11“ pausieren, bis alle neuen Folgen ausgestrahlt wurden und die wirtschaftlichen Bedingungen eine Sicherstellung des enormen production values von „Cobra 11“ wieder möglich machen. Mit der noch in Produktion befindlichen neuen Staffel von „Alarm für Cobra 11“ markiert die Serie gleichzeitig auch eine inhaltliche Zäsur. So wird die Hauptfigur Semir Gerkhan alias Erdogan Atalay in ein neues Team integriert, erstmalig bekommt er eine Kollegin (Pia Stutzenstein) an seine Seite. Es ist ein Aufbruch in eine neue Zeit, den wir sobald möglich in 2021 weiter fortführen wollen.