DEUTSCHE STARS

Carmen Geiss: Streit mit Ehemann Robert!

Carmen und Robert Geiss
RTL II
WERBUNG

Die Geissens schippern durch die Welt und lassen die Zuschauer regelmäßig in ihrer Doku-Soap an ihrem Alltag teilhaben. Doch zwischen dem Ehepaar können auch mal ordentlich die Fetzen fliegen. 

Dass es zwischen Carmen und Robert Geiss auch mal Streit gibt, sehen die Zuschauer regelmäßig bei “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie”. Beide sind mehr als 25 Jahren verheiratet und sehr glücklich – dennoch können auch mal dunkle Wolken aufziehen.

Manchmal fliegen die Fetzen

“Ab und zu fliegen mal die Fetzen wegen der Kinder oder wegen der Firma”, sagt Carmen Geiss in einem Interview mit der “OK!”. Dann kommt es manchmal auch zu einer verbalen Auseinandersetzung, die es in sich hat. “Man hat Tage, da denkt man: ‘Er nervt, ich gehe!’ Und wenn man sich streitet, sagt man auch schon mal: ‘Lass mich doch in Ruhe! Dann lass dich doch scheiden!’ Oder: ‘Ich lasse mich scheiden!'”, erzählt die Millionärsgattin weiter.

Beide sind auch manchmal sehr genervt voneinander. “Er ist superpünktlich. Wenn er sagt, 13 Uhr, ist er schon fünf vor da und ich eher 15 nach. Das nervt mich. Da kriegen wir uns in die Haare. Und sein Autotick nervt auch. Ihn nervt wiederum, dass ich ständig zum Friseur renne – und mein Schuhtick”, so die 54-Jährige. Doch nach einem Streit vertragen sich Carmen und Robert schnell wieder. Ein Zoff kommt halt auch manchmal in besten Beziehungen vor…