NEWS

Daniela Büchner: Goodbye Deutschland zeigt Faneteria-Eröffnung

Daniela Büchner bei "Goodbye Deutschland"
TVNOW / 99pro media
WERBUNG

Während die einen auf Mallorca noch kämpfen, zwingt die Krise andere in die Knie. Die Gülpens und Dani Büchner müssen entscheiden, ob sie die Faneteria dieses Jahr öffnen. Sven und Sebi müssen die Insel verlassen. Und auf Fuerteventura kämpfen Eisverkäuferin Uli und Pferdhofbetreiberin Margit um ihre Existenz. VOX zeigt eine neue Folge von “Goodbye Deutschland”, wie Mallorca-Stars mit der Corona-Krise umgehen. 

Tamara & Marco Gülpen & Daniela Büchner

Es ist endlich soweit: Die Eheleute Tamara und Marco Gülpen fliegen wieder nach Mallorca. Viel später als gedacht starten die Hostalbetreiber in die Saison. Wie die werden wird? Das wissen Tamara und Marco nicht. In ihrem Hostal am Ballermann haben sie mit Flug- und dementsprechend Zimmerstornierungen zu kämpfen. Und ob es sich lohnt, die Faneteria zu eröffnen, steht auch noch in den Sternen. Kommen dieses Jahr genug deutsche Touristen auf die Insel? Das fragt sich auch Daniela Büchner. Zusammen mit den Gülpens muss sie entscheiden: Faneteria aufmachen? Oder zulassen?

Daniela Büchner, Marco und Tamara Gülpen
KUKKSI Mallorca | Oliver Stangl

Ulrike Kuhr & Margit Schlagl

Nach einer schmerzhaften Trennung ist Uli vor zwei Jahren als Singlefrau nach Fuerteventura ausgewandert. Die vielleicht beste Entscheidung ihres Lebens. Denn Uli traf auf der Kanareninsel ihren Traummann: Karl-Heinz. Gebürtiger Bayer. Privat schwebt Uli auf Wolke Sieben. Doch geschäftlich könnte der Absturz drohen. Denn Anfang des Jahres hat Uli ein Eiscafé übernommen. Ohne zu wissen, dass ein paar Wochen später die Welt auf dem Kopf stehen wird. Und noch etwas belastet die gelernte Pferdewirtin Uli: das Verhältnis zu ihrer Ex-Chefin Margit. Auf deren Pferdehof hatte Uli gearbeitet. Dann aber gekündigt. Seitdem haben sich die beiden Auswanderinnen nie so richtig ausgesprochen.

Sven & Sebi Florijan

Während die meisten Mallorca-Auswanderer noch kämpfen und versuchen, sich gegen die Krise zu stemmen, haben Sebi und Sven Florijan beschlossen, die Reißleine zu ziehen. Es geht nicht mehr. Die Eheleute werden Mallorca verlassen und zurück nach Deutschland gehen. Eine harte Entscheidung, denn Mallorca war ihre Trauminsel. Bis Corona kam.

Dennis Schadly

Raus aus dem Hamsterrad und mit dem Verleih von Hüpfburgen Mallorca erobern: das war der Traum von Dennis Schadly. Doch jetzt hat die Krise den Auswanderer gezwungen, zurück in seine Heimat nach Brandenburg zu kehren. Für ein Leben auf Mallorca zahlte Dennis einen hohen Preis. Als der Brandenburger 2018 auswanderte, ließ er seine Freundin und den gemeinsamen Sohn in Deutschland zurück. Die Beziehung zerbrach. Jetzt kann der Auswanderer seinen Sohn wieder regelmäßig sehen. Wird Dennis vielleicht sogar für immer in Deutschland bleiben? Oder zieht es ihn trotz Krise zurück auf die Insel? Die neue Folge von “Goodye Deutschland” zeigt VOX am Montag um 20:15 Uhr.