DEUTSCHE STARS

Dieter Birr: Darmkrebs! Große Sorge um Ex-Puhdy-Star

Dieter Birr
picture alliance / dpa-Zentralbild / Kirsten Nijhof
WERBUNG

Dieter Birr wollte ab 20.  Dezember insgesamt 14 Konzerte geben. Doch daraus wird nichts: Aus gesundheitlichen Gründen hat der ehemalige Sänger der Kultband “Puhdys” die Tour “Alle Winter” abgesagt.

Bei “Maschine” wurde während einer Routine-Untersuchung ein Tumor im Darm entdeckt. Der Sänger sprach vor einigen Monaten erstmals öffentlich über die Krankheit.

Riverboat-Moderatorin Kim Fisher stellte ihm vor wenigen Wochen die Frage, wie es ihm gehe. “Gut geht es mir. Also, Krebs, das Wort, nehme ich nicht sehr gern in den Mund. Man hat mir gesagt, ich habe einen Tumor im Darm. Und der Arzt sagte: ‘Das holen wir raus und dann is jut’. Eine Woche später war ich dann im Krankenhaus, früh um halb fünf – nach einer Mugge übrigens, ich habe in Annaberg-Buchholz gespielt. Schnell heim danach, geduscht und ab ins Krankenhaus”, erzählte Dieter Birr in der MDR-Talkshow.

Dieter Birr sagt “Alle Winter”-Tour ab

Nun wendet er sich erneut mit einer emotionalen Botschaft bei Facebook an seine Fans. “Hallo liebe Freunde, liebe Fans, liebe Sympathisanten, ich habe heute eine Nachricht, die fällt mir wirklich nicht leicht zu übermitteln”, beginnt er sein Statement. Weiter erklärt er darin, dass er auf Anraten seiner Familie, seines Managements und seinen Ärzten die “Alle Winter”-Tour absagen muss. Künftig werde der ehemalige “Puhdys”-Star etwas kürzertreten, aber keinesfalls die Öffentlichkeit meiden – er werde unter anderem Talkshow-Termine wahrnehmen, verkündet der Kultsänger. Die Fans reagierten mit Verständnis auf die Tour-Absage, denn schließlich gehe die Gesundheit immer vor.