PROMIPLANET EXKLUSIV SHOW

Elena Miras und Mike Heiter: Bittere Abrechnung von Julian F.M. Stoeckel!

Elena Miras
TVNOW
WERBUNG

RTL hat am Dienstagabend das Finale von “Das Sommerhaus der Stars” gezeigt. In der großen Wiedersehens-Show flogen die Fetzen. Nun meldet sich Julian F.M. Stoeckel zu Wort und rechnet mit dem Sieger-Pärchen ab. 

Julian F.M. Stoeckel hat die diesjährige Staffel von “Das Sommerhaus der Stars” intensiv verfolgt und zeigt sich geschockt. In keiner anderen Staffel davor knallte es so oft wie diesmal – der Designer und ehemalige Dschungelcamp-Kandidat ist fassungslos.

Julian F.M. Stoeckel teilt aus

“Ich bin seit vielen Jahren im Fernsehen, aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Wie sich einige Damen und Herren benommen haben war utopisch. Ich weiß, welche Voraussetzungen heute bestimmte TV-Formate haben, aber das war schon ein harter Brocken. Mir persönlich tut es auch wahnsinnig Leid, dass Steffi und Roland nicht gewonnen haben. Ich hielt sie für sehr authentisch”, erzählt Julian F.M. Stoeckel im exklusiven Interview mit “PromiPlanet”.

Julian F.M. Stoeckel
PromiPlanet

An Elena Miras und Mike Heiter lässt er kein gutes Haar. “Die Gewinner, vor allem Elena Miras, legt ein Benehmen an den Tag, was einen erstarren lässt und was einem Gewinner nicht würdig ist. Was ist das für ein Bild in der Öffentlichkeit? Sie nutzt eine Sprache und ein Vokabular welches so unterste Schublade ist, dass einem schwindelig wird. Ich finde es schade und traurig, dass solche Leute überhaupt mediale Aufmerksamkeit bekommen, wo wir in diesem Land so viele talentierte Künstler und Schauspieler haben, die unterm Radar laufen und nicht oder zu wenig gesehen werden. Ich bin für mehr Qualität im Fernsehen! Denn es ist nicht so, dass es keine guten Leute gibt, aber man muss sich nun mal bemühen und bewegen!”, sagt der It-Boy weiter.

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */