MUSIKNEWS

ESC 2019: So stehen die Chancen für Deutschland

S!sters treten beim ESC 2019 an
NDR / Rolf Klatt
WERBUNG

Es ist soweit: Am Samstag steigt das große Finale vom “Eurovision Song Contest” in Tel Aviv. Doch wie stehen die Chancen für Deutschland?

Die Niederlande, Schweden und Russland haben sich für das ESC-FInale qualifiziert und zählen zu den Favoriten in diesem Jahr. Unter anderem sind auch Nordmazedonien, Albanien, Aserbaidschan, Dänemark, Norwegen und Malta dabei.

Das sind die Favoriten beim ESC

Armenien, Irland, Moldau, Lettland, Litauen, Kroatien und Rumänien haben es dagegen nichts ins Finale geschafft. Deutschland ist beim “Eurovision Song Contest” automatisch dabei, weil es zu den großen Geldgebern gehört – das gleiche trifft auf Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien zu. Israel ist als Gastland ebenfalls vertreten.

Buchmacher sehen Deutschland auf letzten Platz

Für Deutschland wird S!sters antreten. Die Buchmacher sehen das Duo jedoch weit hinten. Laut den Prognosen erreichen wir jedoch den letzten Platz. Muss Deutschland also wieder eine Pleite einstecken? Österreich ist im zweiten Finale übrigens ausgeschieden, die Schweiz hat es mit dem ehemaligen DSDS-Gewinner allerdings ins Finale geschafft. Den “Eurovision Song Contest” zeigt das Erste am Samstag um 21 Uhr.