Panorama

Frau (34) bekommt Baby im Schnitzel-Restaurant

Baby
iStock / Simon Dannhauer
WERBUNG

Eine Frau bekam in einem Restaurant nicht nur ein Schnitzel – sondern auch ein Baby! Die 34-Jährige hat in dem Lokal “Schweinske” ihr Kind auf die Welt gebracht. 

Die Frau wollte in dem Restaurant eigentlich nur ein Schnitzel essen, doch dann setzten plötzlich die Wehen ein. Laut der “Bild”-Zeitung hatte die 34-Jährige gerade ihr Schnitzel mit Pilzsauce gegessen – plötzlich musste sie auf die Toilette.

Die Wehen setzten ein

“Kaum waren wir auf der Toilette angekommen, ist die Fruchtblase geplatzt. Keine drei Sekunden später guckte auch schon das Köpfchen von meiner Kleinen raus”, erzählte die stolze Mutter der Zeitung.

Die anderen Gäste – aber vor allem ihre Familienangehörigen – waren total aufgeregt. “Auch meine Schwester war völlig neben sich. Die Einzige, die ruhig geblieben ist, war ich”, so die 34-Jährige in der “Morgenpost”. Als die Feuerwehr eintraf, war das Baby schon auf der Welt. Das Mädchen hört auf dem Namen Matilda und ist gesund.