Panorama

Frau stürzt von Mauer vor Kathedrale in Palma und stirbt

Kathedrale in Palma de Mallorca
PromiPlanet
WERBUNG

In Palma de Mallorca hat sich ein tragischer Vorfall ereignet. Eine Frau aus Deutschland ist von einer Mauer an der Kathedrale gestürzt und anschließend gestorben.

An der Kathedrale befinden sich viele Mauern. Es könnte sich möglicherweise um einen Suizid handeln, wie die “Mallorca Zeitung” berichtet. Die Touristin aus Deutschland war mit einer Gruppe unterwegs – laut Medienberichten stieg sie auf eine Mauer und stürzte anschließend 10 Meter in die Tiefe. Den Sturz hat die 50-Jährige nicht überlebt.

Immer wieder Todesstürze an Kathedrale

Da zu dem Zeitpunkt am Samstagmittag viele Touristen unterwegs waren, mussten zahlreiche Menschen das tödliche Drama mit ansehen. Im vergangenen Jahr ist es immer wieder zu Todesstürzen an der Kathedrale gekommen. Die Mauern an der Kathedrale sind nicht mit einem Geländer geschützt.

Normalerweise berichtet PromiPlanet nicht über mögliche Suizide. Da sich der Vorfall im komplett öffentlichen Raum abgespielt hat, entschied sich die Redaktion dafür, das Thema zu thematisieren. Du bist selber depressiv oder hast Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktiere bitte sofort die Telefonseelsorge! Die Hotline ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr erreichbar. Die Telefonnummern sind 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222.