RATGEBER

Im Supermarkt: Das kannst du tun, um das Kükentöten nicht zu unterstützen

Küken
iStock / olli0815
WERBUNG

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht ist vorerst erlaubt.

Laut Bundeslandwirtschaftsministerium werden rund 45 Millionen männlicher Küken nach dem Schlüpfen getötet oder vergast – und das jedes Jahr. Für die Zucht von Legehennen und auch für die Mast eignen sie sich nicht. Das Gericht urteilte nun: Eine sofortige Umstellung der Betriebe könne nicht verlangt werden – daher bleibt das Kükentöten vorerst erlaubt. Im Sinne des Tierschutzgesetzes seien die wirtschaftlichen Interessen aber kein vernünftiger Grund – die Richter machten klar, dass es sich um eine Übergangslösung handelt. Wenn die Geschlechtsbestimmung im Brutei möglich ist, soll das Kükentöten endgültig verboten werden.

Für vier Cent mehr rettest du das Brüderküken

Wenn du Eier konsumierst, hast du einige Möglichkeiten, um das frühe Töten der Tiere nicht zu unterstützen – das kannst du ganz einfach im Supermarkt tun. Durch einen Preisaufschlag von rund vier Cent pro Ei finanzieren die Betriebe die Aufzucht der Küken, wie die Verbraucherschutzzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt. Für ein paar Cent mehr gibt es heute schon Eier von Produzenten, die auch männliche Küken aufziehen.

Einige Initiativen sind bundesweit oder in weiten Teilen Deutschlands aktiv. Es gibt auch zahlreiche regionale regionale Initiativen – in dem Fall solltest du dich vor Ort informieren, welche Betriebe auch die männlichen Küken mit aufziehen.

Das sind einige Initiativen

  • “Bruderhahn Initiative Deutschland” (HIER gibt es eine Liste von Verkaufsstellen)
  • “basic Bruderherz-Initiative” (Die Eier sind in allen Basic-Biomärkten erhältlich)
  • “Haehnlein” (Unter anderem in denn’s Biomärkten bundesweit sowie in Alnatura-Märkten in NRW)
  • “Bruderküken-Initiative” (In Alnatura-Märkten erhältlich)
  • “Initiative Bruder-Ei” (Diese Eier gibt es in den SuperBioMärkten)
  • “Spitz & Bube” (REWE)
  • “Herzbube” (PENNY)
  • “Henne & Hahn! (ALDI Süd unter anderem in Filialen in St. Augustin, Eschweiler, Bonn und Aachen)