SOAPS

Berlin – Tag & Nacht: Woran wird Schmidti sterben?

André und Schmidti bei "Berlin - Tag & Nacht"
RTLZWEI
WERBUNG

Bei “Berlin – Tag & Nacht” könnte Schmidti kaum glücklicher sein, denn mit Jade könnte es kaum besser laufen. Doch kurze Zeit später liegt sein Leben in Scherben. 

Schmidti ist seit Beginn an bei “Berlin – Tag & Nacht” dabei und zählt zu den Urgesteinen der Serie. Für die Fans ist die Serie ohne ihm undenkbar – doch darauf müssen sich die Zuschauer wohl gefasst machen. Denn Schmidti erhält eine Schock-Diagnose und hat nicht mehr lange zu leben.

Schmidti will die Krankheit vor seinen Freunden geheim halten. Nur André weiht er zunächst damit ein. Doch offenbar merkt Krätze, dass mit seinem besten Kumpel etwas nichts stimmt – später kommt er dahinter und erfährt von der schrecklichen Nachricht.

Hat Schmidti einen Hirntumor?

“Verzweifelt sucht er nach einer Möglichkeit, seinem Bro zu helfen und setzt alle Hebel in Bewegung. Doch es scheint, dass Schmidti sich bereits aufgegeben hat und nicht mehr kämpfen will. Für ihn ist klar: Er möchte keine OP, sondern in der Zeit, die ihm noch bleibt, einfach noch Spaß haben”, heißt es in der Vorschau des Senders. Unklar ist bisher, an welcher Krankheit er tatsächlich leidet. Ein Indiz könnte jedoch auf einen Hirntumor hindeuten. Denn Jade traf ihren Freund versehentlich mit einer Flasche am Kopf – danach wurde ihm ziemlich schwummerig.

Schmidti will sein Leben genießen, solange es noch geht – offenbar hat er sich bereits aufgeben. Seine Freunde wollen jedoch versuchen, ihn zu retten. Später soll es zu einer Operation kommen – ob er tatsächlich gerettet werden kann? Oder stirbt Schmidti tatsächlich den Serientod? Das ganze Drama zeigt RTLZWEI täglich um 19:10 Uhr bei “Berlin – Tag & Nacht”.

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */