SHOW

Promi Big Brother 2020: So tickt Emmy Russ privat!

Emmy Russ
SAT.1 / Marc Rehbeck
WERBUNG

Aufgewachsen im Luxus, hat die 1,57 Meter kleine Emmy ein großes Ziel: Sie möchte berühmt werden. Mit ihrer Teilnahme bei der Reality-Show „Beauty & The Nerd“ und inzwischen über 52.000 Followern auf Instagram ist die 21-Jährige ihrem Ziel bereits ein Stück nähergekommen. Nun geht sie ins Haus zu “Promi Big Brother”. 

Wenn das Luxusgirl nicht an ihrem „Fame“ arbeitet, ist sie einem Flirt nie abgeneigt. Aus ihrem Beuteschema macht die Hamburgerin dabei keinen Hehl: Emmy steht auf attraktive Männer in Uniform. Wie sie wohl mit den Befehlen von Big Brother umgehen wird?

Das wird für Emmy Russ die größte Herausforderung

“Die größte Herausforderung werden die Menschen sein, die mit mir dort leben werden. Das ist eigentlich immer mein Problem: Die meisten Leute kommen mit mir nicht klar und ich auch nicht mit ihnen. Das liegt an meinem Charakter. Man sieht seine eigenen Fehler oft nicht ein, oder merkt sie erst gar nicht. Das ist zumindest bei mir der Fall. Viele stört meine Art und Weise. Warum auch immer (lacht). Ich würde mich selbst als offene, abenteuerlustige Person beschreiben. Aber ich bin auch sehr direkt und sage immer, was ich denke. Und manchmal vielleicht auch in Situationen, in denen es nicht hätte sein sollen”, sagt Emmy Russ in einem Interview mit SAT.1.

In dieser Situation wäre sie gerne unbeobachtet

Und in welcher Situation wäre sie gerne unbeobachtet? “Die Kamerabeobachtung kenne ich schon von „Beauty & The Nerd“, das stört mich nicht. Im Gegenteil! Ich mag es, dass ich mich dieses Mal von mehreren Seiten zeigen kann, als mich die Leute bis jetzt kennen. Aber wenn ein hübscher Typ im Haus ist, mit dem ich ein bisschen Privatsphäre haben will, wäre ich vielleicht lieber unbeobachtet (lacht)”, meint die 21-Jährige. Wie sie sich in der Show wohl schlagen wird? SAT.1 zeigt “Promi Big Brother” ab dem 07. August 2020 um 20:15 Uhr.