SERIE UND FILM

Maud Hansson: Michel aus Lönneberga-Lina ist tot!

Kerze
iStock / jaconelli
WERBUNG

Die Filmwelt trauert um eine Ikone! Maud Hansson ist verstorben. Die Schauspielerin ist vor allem bekannt als “Lina” in dem Klassiker “Michel aus Lönneberga”. 

Die schwedische Schauspielerin Maud Hansson ist im Alter von 82 Jahen verstorben, wie der “Berliner Kurier” berichtet. Demnach starb sie bereits am 1. Oktober 2020, wie aus einer Traueranzeige in den “Lübecker Nachrichten” hervorgeht.

Maud Hansson starb im Alter von 82 Jahren

Bekannt war die Schauspielerin vor allem als Magd Lina in den Verfilmungen von Astrid Lindgrens “Michel aus Lönneberga”. Die Filme laufen auch heute noch zur Weihnachtszeit bei uns im Fernsehen. Die Schauspielerin sei eine “ganz eigene Leuchtkraft hatte, die die Filmkamera unbedingt einfangen sollte”, wie Jan Göransson, der Pressemanager am schwedischen Filminstitut, der Zeitung sagte.

Sie spielte auch in Karlsson auf dem Dach mit

Schon lange vor den “Michel”-Filmen begann ihre Karriere. So spielte Maud Hansson bereits im Jahr 1956 in dem Film “Tarps Elin” mit, danach folgten unter anderem “Das siebente Siegel” (1957), “Wilde Erdbeeren” (1957) sowie “Karneval” (1961). Neben den Filmen “Michel in der Suppenschüssel”, “Michel muß mehr Männchen machen” sowie “Michel bringt die Welt in Ordnung” spielte die Schauspielerin in einem weiteren Kinderklassiker mit – und zwar “Karlsson auf dem Dach” im Jahr 1974. Nicht nur für ihre Angehörigen ist der Tod ein schwerer Verlust, sondern auch für die Fans. Denn immer wieder brachte sie das Publikum zum Lachen.

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */