SHOW

Menowin Fröhlich: Er zieht ins Big Brother-Haus!

Menowin Fröhlich
SAT.1
WERBUNG

Menowin Fröhlich wurde durch “Deutschland sucht den Superstar” bekannt. In der Staffel von 2005 belegte er den zweiten Platz. Nun will er die Staffel von “Big Brother” aufmischen. 

Der Sänger nahm bereits bei “Promi Big Brother” teil und mischte im vergangenen Jahr gemeinsam mit Senay Ak die Staffel von “Das Sommerhaus der Stars” auf. Nun ist der Sänger wieder täglich im Fernsehen zu sehen – und zwar bei “Big Brother”.

Seine Ehefrau Senay Ak wird er vermissen

Seine Ehefrau wird er sehr vermissen, wie Menowin Fröhlich jetzt verraten hat. “Ich werde sie auf jeden Fall vermissen und sie unterstützt mich in dem, was sie tut. Sie ist damit ganz cool”, verriet er in einem Interview mit dem Magazin “KUKKSI”. Und auch seine Kids sind total stolz auf ihn. “Meine Kinder sind derzeit total aufgeregt, weil der Daddy wieder im Fernsehen ist und das auch über einen längeren Zeitraum. ‚Promi Big Brother‚ ging damals nur 16 Tage. Wenn man jetzt ins Finale kommen sollte, sind das aber schon zwei Monate. Solange hat man mich im Fernsehen selten gesehen”, so der Sänger.

Hat er einen Promi-Vorteil?

Durch “Promi Big Brother” hat Menowin Fröhlich schon wieder viel Reality-TV-Erfahrung – ist das für ihn ein Vorteil? “Bei so einer Geschichte bringt einem die Erfahrung gar nichts. Ich bin vor der Kamera immer so, wie ich auch wirklich bin. Ich glaube, es ist eher fast ein Nachteil, wenn man bei ‚Promi Big Brother‚ oder anderen Formaten war, weil die Leute dann meinen, ich war dort ja schon mal”, sagt Menowin Fröhlich. SAT.1 zeigt “Big Brother” täglich um 19 Uhr.