NEWS

Mike Singer: DSDS-Juror bekam Morddrohungen!

DSDS-Juror Mike Singer
TVNOW / Robert Wunsch
WERBUNG

Mike Singer ist einer der bekanntesten Teenie-Stars in Deutschland. Nun sitzt der 20-Jährige in der Jury bei “Deutschland sucht den Superstar”. RTL zeigt am 5. Januar 2021 eine Doku über den Sänger – darin geht es auch um Morddrohungen, welche er damals bekam.

Mike Singer ist der jüngste DSDS-Juror aller Zeiten. Der 20-Jährige kann es selbst immer noch nicht glauben: Jetzt sitzt er neben Pop-Titan Dieter Bohlen und Schlager-Multitalent Maite Kelly. “Absolut Mike Singer” zeigt die private Seite des Sängers. Wer sind seine Verbündeten, wer darf seine neuen Songs als erstes hören, und was macht er zum Abschalten und Chillen.

Zum ersten Mal dürfen die Reporter den Offenburger exklusiv zu Hause in seiner eigenen Wohnung besuchen. Dürfen im Homestudio dabei sein und lernen seine Eltern Paul und Irina kennen. Auch Mikes kleiner Bruder Davin ist erstmalig mit dabei. Der 14-Jährige zeigt uns Mikes altes Kinderzimmer, denn das ist jetzt seins. Die Brüder sind ein Herz und eine Seele, und Davin durfte auch schon mit auf Konzert-Tour. Wenn jemand aus einem liebvollen und bodenständigen Umfeld kommt, dann ist es Mike.

Seinen Durchbruch hatte er mit “Karma”

Seit seinem Durchbruch mit dem Album “Karma” im Jahr 2016 wächst auch Mikes Fanbase unaufhaltsam. Gefeierte Auftritte vor Tausenden, meist weiblichen Fans geraten auch schon mal etwas aus dem Ruder. Wie gehen er und seine Familie mit der Aufmerksamkeit um?

Mike Singer bekam Morddrohungen

In diesem Zusammenhang erzählt Mike auch über die dunkleren Seiten seiner Bekanntheit. Nachstellungen und Drohungen im Netz sind Anfang 2020 der Grund, warum Mike seinen Instagram-Account lahmlegt. 2017 war dasselbe schon mal passiert. Morddrohungen beschäftigten damals sogar die Polizei. Eine Horrorvorstellung für jeden. Mike verarbeitet auch solche Erlebnisse in seinen Songs. Mit “Paranoid” kommt im November 2020 sein viertes Album raus. Der Druck, immer wieder erfolgreich zu sein, wächst mit jedem Mal. Wie geht der junge Musiker damit um?

In der Reportage wird gezeigt, wo Mikes Anfänge liegen, wie er sich selbst immer wieder motiviert und auch sehr private Themen mit in seine Musik einfließen lässt. Der Platz am Juror-Pult bei DSDS ein absoluter Traum für den “Deja-vu”-Sänger. Er selbst hat auch in einer Casting Show angefangen, das war 2013 bei “The Voice Kids”. Und so fällt es Mike leicht, nicht nur zu bewerten, sondern sich auch in die Rolle der Teilnehmer zu versetzen. Seine Empathie fällt auch bei Jury-Kollegin Maite Kelly positiv auf, – und sie ist voll des Lobes für den jungen Künstler. Mike meldet sich exklusiv vom Set in Mykonos und gibt uns einen Einblick in seine Arbeit als Juror. Neben Maite Kelly und Mikes Familie kommt auch der Musik-Journalist Alex Gernandt zu Wort, der das Phänomen Mike Singer einordnet. RTL zeigt “Absolut Mike Singer” am 5. Januar 2021 um 23:10 Uhr.