DEUTSCHE STARS

Mit 56: Beliebter TV-Star stirbt an Herzinfarkt!

Kerze
iStock / Muenz
WERBUNG

Chris March ist tot! Der Modesdesigner starb im Alter von 56 Jahren. Große Bekanntheit erlangte er vor allem durch die US-Show “Project Runway”. 

Mit seinen außergewöhnlichen Kreationen begeisterte er in der vierten Staffel der US-Show “Project Runway” nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Jury rund um Heidi Klum. Danach entwarf er Kleider unter anderem für Beyoncé, Lady Gaga, Madonna und Meryl Streep.

Laut dem Magazin “TMZ” ist Chris March nun an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Laut Medienberichten litt er schon länger an gesundheitlichen Problemen.

Chris March bekam seine eigene Show

Nach seinem Auftritt bei “Project Runway” (2007/2008) bekam Chris March im Jahr 2011 eine eigene Show, “Mad Fashion” beim US-Kanal “Bravo”. Darin ging es um seine Arbeit als Kostümdesigner für bekannte Stars. “So werde ich Chris March in Erinnerung behalten […] Er hatte ein breites, dröhnendes Lachen; er strahlte pure Freude und Vergnügen aus”, erklärt Moderator Andy Cohen. Auch zahlreiche andere Kollegen zeigten sich nach seinem Tod fassungslos. (promiplanet/cam/spot)