HOLLYWOOD

Mit 78 Jahren: Doctor Who-Star ist gestorben!

Kerze
iStock / jaconelli
WERBUNG

Große Trauer in der Filmwelt: Paul Darrow ist tot! Der britische Schauspieler ist im Alter von 78 Jahren verstorben. 

Als Kerr Avon feierte Paul Darrow seinen Durchbruch in “Blake’s 7”. Große Bekanntheit erlangte er auch in seiner Rolle als Fußball-Fan Captain Hawkins in “Doctor Who”. Nun wurde bekannt: Der Serien-Star ist am vergangenen Montag verstorben.

Sprecherin bestätigt Todesnachricht

“Über drei Jahrzehnte war ich Pauls Vertraute und hatte das riesige Privileg, ein Teil seines Lebens sein zu dürfen. Ein Star ist heute von uns gegangen. Die Welt wird ein dunklerer Ort ohne ihn sein”, erklärte seine Sprecherin in der “Daily Mail”.

Zu den Todesumständen ist bisher noch nichts bekannt. Zahlreiche Fans bekundeten in den sozialen Netzwerk ihr Beileid und wünschen der Familie und Freunden viel Kraft in der schweren Zeit. “RIP! Ich wünsche der Familie viel Kraft” oder “Avon war einfach der köstlichste Bösewicht aller Sci-Fi-Produktionen”, schreiben die Fans in den Kommentaren.