HOLLYWOOD

Michelle Mullane: Radiomoderatorin stirbt im Alter von 50 Jahren!

Kerze
iStock / Alex
WERBUNG

Michelle Mullane war eine echte Radio-Legende in Großbritannien! Nun ist sie im Alter von 50 Jahren an Heiligabend verstorben. 

Die 50-Jährige moderierte zuerst beim Radiosender BBC Radio Manchester und wechselte später zu Sender XFM. Im Juni ist die Moderatorin jedoch schwer erkrankt: Bei ihr wurde Darmkrebs festgestellt! Mit ihrem Schicksal ging sie offen um und sprach darüber auch auf ihren Social-Media-Kanälen. Zwar begann sie eine Chemotherapie – diese habe jedoch nicht geholfen.

Michelle Mullane hatte Darmkrebs

Den Kampf gegen die Krankheit hat Michelle Mullane nun verloren. An Heiligabend ist sie im Alter von 50 Jahren verstorben. Die traurige Todesmeldung bestätigte ein Freund bei Instagram. Jason Manford teilte ein Bild von ihr und schrieb: “Sie wird von so vielen Menschen vermisst werden, nicht zuletzt von ihrer Tochter Liv”

Einige Tage vor ihrem Tod postete Michelle Mullane noch ein Bild bei Instagram. Freunde waren vorbei gekommen und sangen Weihnachtslieder für sie – ein emotionaler Moment für die Radiomoderatorin. “Es waren schreckliche zwei Monate, durch die ich ohne diese wundervollen Menschen nicht gekommen wäre. Ich kann nicht in Worte fassen, was mir das bedeutet”, schrieb sie zu einem Schnappschuss.