HOLLYWOOD

Hilary Heath: Schauspielerin stirbt an Coronavirus!

Kerze
iStock / Muenz
WERBUNG

Hilary Heath war vor allem vielen Zuschauern aus zahlreichen Horrorfilmen bekannt. Nun ist die 74-Jährige an den Folgen einer Corona-Erkrankung gestorben. 

Besonders in den 60er Jahren war Hilary Heath in zahlreichen Horrorfilmen zu sehen. Besonders durch ihre Rolle in dem Kult-Streifen “Der Hexenjäger” machte sie sich einen Namen. Doch nun verstarb sie an den Folgen des Coronavirus.

Emotionales Statement ihrer Familie

Ihr Patenkind Alex Williams bestätigte die traurige Todesnachricht bei Facebook. “Wir haben meine wundervolle Patentante letzte Woche an Covid-19 verloren”, schreibt er. “Mit Mitte 60 hat sie sich noch einmal neu erfunden und einen Masterabschluss in Psychologie von Oxford bekommen. Sie hat in Kliniken auf der ganzen Welt gearbeitet, häufig unentgeltlich […] Sie war eine Naturgewalt und ich halte es kaum aus, dass sie nicht mehr bei uns ist”, heißt es weiter in dem Statement.

Hilary Heath war nicht nur Schauspielerin, sondern auch Produzentin. Neben “Der Hexenjäger” spielte sie unter anderem in “Im Todesgriff der roten Maske” und “Der Todesschrei der Hexen” mit. In den 1980er Jahren produzierte sie Fernsehfilme

/** * CONATIVE Content Cluster Tag für 832: promiplanet.de */