DEUTSCHE STARS

Nach langer Krankheit: Veronika Fitz ist verstorben!

Kerze
iStock / Muenz
WERBUNG

Riesige Trauer um Veronika Fitz! Die Schauspielerin ist im Alter von 83 Jahren nach einer langen Krankheit verstorben. 

Die Schauspielerin kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Seit den 50er Jahren stand sie vor der Kamera. Nach einer langen Krankheit sei sie nun verstorben, wie ihre Tochter gegenüber der “Deutschen Presse-Agentur” bestätigte.

Bis 2013 spielte sie in “Forsthaus Falkenau” mit

Bekannt war Veronika Fitz vor allem durch ihre Rolle in der BR-Serie “Die Hausmeisterin”. Sie spielte auch in Serien wie “Forsthaus Falkenau“ und “Der Bulle von Tölz” mit. Sie habe auch in “Ein Bayer auf Rügen”, “Unsere schönsten Jahre” oder zahlreichen “Tatort”-Folgen mitgewirkt. Sie trat auch im Münchner Volkstheater und am Bayerischen Staatsschauspiel auf.

Laut dem Nachrichtenmagazin “Focus” war die Schauspielerin schon lange krank. Die letzten Stunden sei ihre Familie bei ihr gewesen. Seit 2013 hat sie sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Im oberbayerischen Prien am Chiemsee habe sie zuletzt mit ihrer Tochter gelebt. Damals war sie mit dem Schauspieler Willi Anders, welcher im Jahr 1971 verstarb.