DEUTSCHE STARS

Nena: Ihr Management meldet sich zu Wort!

Nena
imago images / Future Image
WERBUNG

Was ist nur bei Nena los? Diese Frage stellten sich zahlreiche User. Denn die Sängerin hat bei Instagram einen kryptischen Post verfasst, welcher Fragen aufwirft. Nun meldet sich ihr Management zu Wort!

In dem Instagram-Post sprach Nena von “Panikmache”, “Wahnsinn” und einem “positiven Wandel”. Unklar war bisher, was die Sängerin damit meint beziehungsweise auf was sie genau anspielt.

“Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen. Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist. #liebeistdieantwort #licht”, schrieb Nena bei Instagram.

Das meinte Nena mit dem Instagram-Post

Nun hat sich ihr Management zu Wort gemeldet und klärt auf, was es mit dem Post auf sich hat. Zahlreiche User vermuteten, dass Nena zu den Corona-Leugnern gehöre – das Management stellt klar: Das ist definitiv nicht der Fall! “Sie stellt sich auf keine Seite, sondern hat eine Meinung und Gefühle, denen sie in erster Linie in ihrer Musik Ausdruck verleiht”, erklärt ihr Management gegenüber der “Bild”-Zeitung. Und weiter: “Wir sehen einige Maßnahmen kritisch – zum Beispiel Maskenpflicht für Kinder und dass Familienmitglieder Sterbende nicht besuchen und begleiten dürfen.”

Das Management hat auch erklärt, was Nena mit dem “positiven Wandel” meint: “Ganz abgesehen von Corona sind wir der tiefen Überzeugung, dass viele Aspekte unseres Zusammenlebens und unserer Gesellschaft verbesserungswürdig sind, und wir glauben daran, dass diese Missstände sich zum Positiven verändern können und werden.”