MUSIKNEWS

Schlager-Hit mit 13: So kam Fritz Wagner auf “Thüringer Klöße”

Fritz Wagner
picture alliance / Anne Thielemann / WichmannTV / dpa
WERBUNG

Ein Teenager, welcher über Thüringer Klöße singt – genau das hat Fritz mit 13 Jahren gemacht und landete damit einen viralen Hit im Netz. Doch wie kam es eigentlich dazu?

Fritz Wagner landete mit seinem Song über das Sonntagsmahl aus Thüringen einen echten Überraschungshit. Der Clip bei YouTube zählt über zehn Millionen Klicks – damit landete er einen totalen Kracher. Aber wie kam es eigentlich dazu?

So kam er zu dem Song

“Ich koche halt selber sehr gerne und deswegen kam er auf die Idee, dass wir doch das Lied gerne mal aufnehmen können”, erzählt Fritz Wagner in einem Interview mit “Promiflash”. Früher habe er übrigens im Chor gesungen – seit seinem Stimmbruch ging das jedoch nicht mehr und kam so zu Schlager. Mit dem Song sollte er eigentlich nur ein paar Rentner glücklich machen – doch plötzlich begeisterte er damit das ganze Netz.

Privat hört er ganz andere Musik

Privat hört er eher Pop und vor allem Justin Bieber. “Ich habe schon mal probiert, so was in die Richtung zu machen, habe ich auch bei Auftritten gehabt. Ist aber nicht so – ich bin halt der Kloß-Fritz und damit verbindet man nun mal Schlager und Volksmusik”, so Fritz.

Tritt Fritz Wagner bald am Ballermann auf?

Und kommt nun sogar eine Karriere am Ballermann? Das könnte sich Kloß-Fritz durchaus vorstellen. “Es hat was für sich, ist eine ganz eigene Welt. Und ja, die Musik kommt da definitiv gut an, und viele haben mich dort auch erkannt und mich darauf angesprochen. Also ich denke schon, dass ich diese Welt auch gut machen würde, dass ich dort mal auftreten würde”, sagt der Sänger.