Panorama

Schüsse in Halle (Saale) – mehrere Tote!

Polizei
iStock / U. J. Alexander
WERBUNG

In Halle hat sich laut Medienberichten eine Schießerei ereignet. Dabei soll es mehrere Tote geben. 

In Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt sollen Schüsse gefallen sein. Derzeit sucht die Polizei nach einem unbekannten Täter. Mindestens eine Person wurde dabei getötet, weitere Menschen wurden verletzt.

Schüsse vor Synagoge

Die Schüsse fielen im Paulus-Viertel vor der Synagoge. Auf einen Jüdischen Friedhof wurde außerdem eine Handgranate geworfen, wie die “Bild”-Zeitung schreibt. Der Täter feuerte mehrere Schüsse aus einer Maschinenpistole ab.

Der Täter ist auf der Flucht

Der Täter ist auf der Flucht in Richtung Leipzig. Die Polizei rief die Menschen dazu auf, in ihren  Wohnungen zu bleiben. “Wir haben einen Einsatz in #Halle. Nach ersten Erkenntnissen wurden Personen getötet. Wir fahnden mit Hochdruck. Täter flüchtig. Bitte bleiben Sie in ihren Wohnungen oder suchen Sie sichere Orte auf”, schrieb die Polizei beim Kurznachrichtendienst Twitter.