RATGEBER

So schläfst du in nur 60 Sekunden ein

Eine Frau schläft
iStock / Vera_Petrunina
WERBUNG

Jeder von uns kennt es: Manchmal können wir einfach nicht einschlafen. Schafe zählen war gestern – es gibt nämlich einen Trick, wo wir in 60 Sekunden einschlafen sollen.

Tagsüber sind wir auf Arbeit ziemlich müde, doch sobald wir abends im Bett liegen, sind wir hellwach und könnten Bäume ausreißen. Ein amerikanischer Arzt hat die Schlaflosigkeit mal etwas näher unter die Lupe genommen. Dr. Andrew Weil hat daraufhin die 4-7-8 Methode ins Leben gerufen. Mit dem Trick schlafen wir angeblich in 60 Sekunden ein – aber wie soll das bitte funktionieren?

So geht die 4-7-8 Methode

Mit einer Atemtechnik kann sich der Körper entspannen – so hast du keine schlaflosen Nächte mehr. Und das ist auch gar nicht so schwer! Das musst du machen: Die Zunge legst du oben hinter den Gaumen an die Schneidezähne. Dabei holst du langsam Luft und zählst dabei bis 4. Die Luft hältst du anschließend an und zählst bis 7 – der Sauerstoff kann so optimal verarbeitet werden. Anschließend atmest du aus und zählst bis 8. Das ganze wiederholst du vier Mal. Die Methode sorgt für die perfekte Sauerstoffverarbeitung im Körper und du kannst dich dabei entspannen. Dr. Andrew Weil ist da,von überzeugt, dass du so deutlich besser einschlafen kannst.