MUSIKNEWS

Stefanie Hertel: Neue Band mit Tochter Johanna und Ehemann Lanny

Stefanie Hertel
picture alliance / Geisler-Fotopress / Michael Kremer
WERBUNG

Macht Stefanie Hertel etwa Schluss mit Volksmusik? Zumindest vorübergehend! Die Sängerin überrascht ihre Fans nämlich jetzt mit ganz anderen Tönen. 

Stefanie Hertel hat mit Tochter Johanna und Ehemann Lanny die Band “More than Words” gegründet und singt nun Country-Musik auf Englisch. Durch die Serie “Nashville” kam die Familie auf die Idee. “Sie hat uns über Jahre begleitet und somit diese wunderbare moderne Country-Musik. Besonders der dreistimmige Satzgesang hat es uns angetan. Da reifte die Idee, gemeinsam auf die Bühne zu gehen”, erzählt Stefanie Hertel in einem Interview mit der “Bild”-Zeitung.

Stefanie Hertel singt nun Country-Songs

Bei der “Goldenen Henne” stellt die Familie ihre neue Single “Home” vor. “Es fühlt sich total anders an. Ich bin plötzlich nicht mehr die, die solistisch vorn steht. Ich bin Teil einer Band und spiele nicht die erste Geige. Meine Familie neben mir auf der Bühne zu haben, erfüllt mich mit großer Freude und unbändigem Stolz. Und die Tatsache, dass wir Englisch singen, ist natürlich auch anders, als bei meinen Solo-Auftritten”, erklärt die Sängerin weiter.

Von Stefanie Hertel werden wir demnächst also noch viel hören – nicht nur Volksmusik, sondern auch Country-Songs. Die Familie plant nun mehrere Konzerte und Auftritte. Wir drücken der Familie die Daumen für den ersten Auftritt am Freitag.