DEUTSCHE STARS

Thomas Gottschalk: Er beendet seine Radioshow!

Thomas Gottschalk und Karina Mroß
picture alliance / Geisler-Fotopress / Frederic Kern
WERBUNG

Müssen wir uns etwa Sorgen um Thomas Gottschalk machen? Der Moderator nimmt sich eine Radio-Auszeit, wie er selbst ankündigte.

Thomas Gottschalk ist nicht nur ein TV-Star, sondern ist vor allem auch aus dem Radio nicht mehr wegzudenken. Seit drei Jahren moderiert der Entertainer die Show “Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow” bei dem Radiosender Bayern 1. Damals hatte er beim Radio auch seine Karriere gestartet. Doch nun macht der Moderator mit seiner Radio-Show überraschend Schluss.

Er hört aus persönlichen Gründen auf

“Ich merke doch, dass mein Körper sein Recht fordert”, sagt der 69-Jährige.Genauere Hintergründe hat Thomas Gottschalk dazu aber nicht verraten – Fans bräuchten sich um ihn aber keine Sorgen machen, wie er klarstellt. “Es ist weder so, dass es mir schlecht geht noch, dass ich mich aus irgendwelchen Gründen zurückziehe. Nichts ist und nichts bleibt, wie es war”, so Thomas Gottschalk.

Fans sollen sich keine Sorgen machen

Doch damit nicht genug: Seine Fernsehsendung im BR hängt der 69-Jährige ebenfalls an den Nagel. “Auch für die Bayern 1 Silvesterparty 2019 sowie ab kommendem Jahr für die Literatursendung ‚Gottschalk liest?‘ steht er auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung”, heißt es in einem Statement. “Mein Arzt hat mir gesagt, es wäre hochriskant, wenn ich weiter wie bisher einmal im Monat das Bett verlasse”, sagt Thomas Gottschalk laut der “Bild”-Zeitung. Er werde “zu gegebener Zeit wieder in diesem Haus auftreten und tanzen. Aber jetzt gehen wir es mal ein bisschen langsamer an”, erklärt er weiter scherzhaft.