NEWS

TV-Comeback: SAT.1 dreht neue Folgen von K11!

Alexandra Rietz und Michael Naseband
SAT.1 / Holger Rauner
WERBUNG

Rund zehn Jahre liefen “K11” oder “Niedrig und Kuhnt” sehr erfolgreich bei SAT.1. Die alten Folgen werden noch heute auf dem Spartenkanal SAT.1 Gold gezeigt – und sind auch dort sehr beliebt. Deshalb hat sich der Sender dazu entschieden, neue Folgen der Crime-Soaps zu drehen.

Es liegt schon einige Jahre zurück, dass neue Folgen von “K11 – Kommissare im Einsatz” gedreht wurden. Die Sendung feiert nun ihr überraschendes Comeback: Der Sender hat angekündigt, neue Folge der Serie drehen zu wollen. “‘K11’ ist der ‘Tatort’ der Light-Crime-Dokus. Sieht man sich die phänomenalen Abrufzahlen auf unseren digitalen Kanälen und die tollen Quoten auf unserem Schwestersender Sat.1 Gold an, ist klar: Die Strahlkraft der Marke ‘K11’ ist ungebrochen. Die Zuschauer lieben es und wir stärken mit einer Neuauflage dieses Kultformats gleichzeitig unser Crime-Portfolio in der Access-Prime-Time”, sagt Sat.1-Chef Kaspar Pflüger in einem Interview mit “DWDL”. Michael Naseband und Alexandra Rietz sind auch bei der Neuauflage wieder mit von der Partie.

“Niedrig und Kuhnt” kommt ebenfalls zurück

Und auch “Niedrig und Kuhnt” prägte über viele Jahre das Programm von Sat.1. Das Format kehrt ebenfalls zurück – jedoch mit einer anderen Besetzung. Anstelle von Conny Niedrig soll Lara Grünberg künftig an der Seite von Bernie Kuhnt ermitteln – deshalb soll das Format künftig auch den Namen “Grünberg und Kuhnt” tragen. Die neuen Folgen sollen schon in diesem Monat gedreht werden – wann diese jedoch ausgestrahlt werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Anzeigen