NEWS

Wie Pietro Lombardi: Sängerin darf nicht im ZDF-Fernsehgarten auftreten!

Andrea Kiewel
ZDF / Sascha Baumann
WERBUNG

Pietro Lombardi durfte nicht im ZDF-“Fernsehgarten” auftreten. Der Grund: Er sollte seine Cap abnehmen. Für den Sänger ging das absolut nicht und cancelte den Auftritt. Der Sender hat nun einen Auftritt einer weiteren Künstlerin abgesagt. 

Der “Fernsehgarten” sorgt erneut für Aufsehen, denn eine weitere Sängerin darf in der Show offenbar nicht auftreten – es handelt sich dabei um Géraldine Olivier.

Ihre Haare seien angeblich zu kurz

Der Grund ist auch bei Géraldine Olivier eine Äußerlichkeit. “Ich komme nicht in die TV-Sendung ‘ZDF-Fernsehgarten’. Warum? Weil die Musikredakteurin meine Kurzhaarfrisur nicht mag. Wo gibt es denn sowas?”, erklärt Géraldine Olivier bei Facebook. Das war aber längst noch nicht alles. “Und… sie konnte keinen guten Titel auf meiner neuen CD ‘Narben auf dem Herz’ raushören”, ärgert sich die Schweizer Schlagersängerin weiter.

Ihren Humor hat sie aber dennoch: “Da frage ich mich doch, ob sie meine CD wirklich gehört hat oder ob sie nur nicht auf Frauen mit kurzen Haaren steht”, so Géraldine Olivier.

Géraldine Olivier schickte dem ZDF daraufhin einen Brief. Bisher hat sie noch keine Antwort erhalten. Der Sender gab jedoch gegenüber dem Schweizer “Blick” ein kurzes Statement ab. “Die Vielzahl an Anfragen lässt es leider nicht zu, jede Künstleranfrage positiv zu beantworten. Bei der redaktionellen Auswahl der Künstler spielen optische Kriterien selbstverständlich keine Rolle”, so ein Sendersprecher.