DEUTSCHE STARS

Willi Herren: Fremdgeh-Geständnis!

Willi und Jasmin Herren
TVNOW / Max Kohr
WERBUNG

Im “Sommerhaus der Stars” kommt es zu einer krassen Fremdgeh-Beichte. Der Sänger enthüllt in der RTL-Show, dass er über viele Jahre zweigleisig gefahren ist. 

In der  RTL-Show müssen die Kandidaten immer wieder Challenges absolvieren. In einem Spiel muss Willi Herren die Frage beantworten: “Hast du deinen Partner schon mal betrogen?” Zunächst zieht er die “Nein”-Karte – doch davon zeigte sich Jasmin irritiert. Sie enthüllt, dass ihr Freund über mehrere Jahre zweigleisig gefahren ist.

Jasmin war zunächst seine Affäre

In einem Interview mit RTL gesteht Willi Herren tatsächlich, dass er über viele Jahre fremdgegangen ist. Vor ihrer Ehe kannte er Jasmin schon 17 lange Jahre. “Ja, anfänglich war sie meine Affäre. Über Jahre!”, sagt der Sänger. Über viele Jahre führten sie eine Affäre – diese fand aber nicht heimlich statt. “Ja, die andere wusste auch, dass es mich gibt. Also wir wussten voneinander, aber ich denke, es hat beide, beziehungsweise mehrere Frauen waren das ja, schon ziemlich verletzt!”, so Jasmin Herren.

Jasmin und Willi Herren
TVNOW / Stefan Gregorowius

Trotz seiner Beziehung zu der anderen Partnerin blieb Willi Herren bei seiner anderen Partnerin. “Das eine ist dann auch die Situation, da gibt es Kinder, die sitzen in Köln, da gibt es einen festen Lebensmittelpunkt. Da sitzt die eine. Und dann gibt es Mallorca und da sitzt die andere und mit der erlebt man eben schöne Sachen auf Mallorca und fährt an den Strand. Das ist natürlich beides wunderschön!”, erzählt Jasmin. Dann hat sich Willi jedoch für sie entschieden.