RATGEBER

Zecken-Saison beginnt: So kannst du dich schützen!

Zecken
iStock / ErikKarits
WERBUNG

Mit dem Sommer startet auch die Zecken-Saison in Deutschland. Bei einem Biss können die Tiere gefährliche Krankheiten auslösen. PromiPlanet verrät, wie du dich vor Zecken schützen kannst. 

Die Zeit der Blutsauger hat mit den ersten Sonnenstrahlen und wärmeren Temperaturen begonnen. Experten rechnen damit, dass es 2019 besonders viele Zecken geben wird. Die Parasiten können unter anderem die Hirnhauterkrankung FSME übertragen. Auch Borreliose kann entstehen, welche im Endstadium zu Lähmungen führen kann.

Neue Zeckenarten in Deutschland

Untersuchungen belegen, dass Zecken immer früher aktiv sind. Gleichzeitig breiten sich immer neue Arten aus, die es in Deutschland so bisher noch nicht gab – das liegt vor allem an den wärmeren Temperaturen der vergangenen Jahre sowie milden Wintern.

Das sind die Risikogebiete

Zu den Risikogebieten zählen vor allem Bayern und Baden-Württemberg, sowie Teile von Hessen, Thüringen und Sachsen. Auch in einigen Gebieten vom Saarland und Rheinland-Pfalz sind Zecken aktiv.

Hilft Schwarzkümmelöl gegen Zecken?

Ein Geheimtipp zum Schutz vor Zecken soll Schwarzkümmelöl sein, welches aus dem Samen der Schwarzkümmelpflanzen gewonnen wird. Die Samen enthalten Linolensäuren, Thymoquinon, Nigellon und Gamma-Linol. Das Hausmittel soll auch gegen Zecken helfen. Bei der Einnahme des Öls wird nicht nur das Immunsystem gestärkt, sondern wirkt auch gegen Allergien wie Heuschnupfen. Zecken mögen den Geruch von Schwarzkümmelöl nicht – dadurch könnten sie möglicherweise abgehalten werden. Ein Zeckenbiss kann dadurch jedoch nicht abgewehrt werden – er wird dadurch lediglich gelindert.

So kannst du dich vor Zecken schützen

Zecken sind teilweise schon im Februar aktiv – im Sommer ist jedoch Hochsaison für die Blutsauger. Besonders bei einem Spaziergang im Freien ist Vorsicht geboten – aber wie kann man sich vor den Tieren schützen?

  • Lange Strümpfe und geschlossene Schuhe tragen.
  • Hohes Gras meiden, denn hier halten sich Zecken besonders gerne auf.
  • KEINE dunkle Kleidung tragen. Auf hellen Klamotten lassen sich die Tiere viel besser erkennen.
  • Nach einem Spaziergang solltest du deinen Körper checken.

WERBUNG