WAS WURDE AUS...?

Das Strafgericht: Das machen die Staatsanwälte heute!

Richter Ulrich Wetzel bei "Das Strafgericht"
TVNOW / Stefan Gregorowius
WERBUNG

Erinnert ihr euch noch an “Das Strafgericht” bei RTL? Die Gerichtsshow war damals sehr erfolgreich. Doch was machen die Staatsanwälte aus der Show eigentlich heute?

Mehr als 1.000 Episoden in sieben Staffeln hat RTL damals von “Das Strafgericht” ausgestrahlt. Im Jahr 2017 wurde die Sendung aufgrund der Reformation des Nachmittagsprogramms jedoch eingestellt.

In “Das Strafgericht” mit Richter Ulrich Wetzel ging es um fiktive Fälle. Ralf Vogel, Gabriele Paukens und Funda Bıçakoğlu haben die Staatsanwälte verkörpert. Carlos A. Gebauer und Simone Dahlmann-Ludwig agierten als Strafverteidiger.

Anzeigen

Das machen die Staatsanwälte heute

Ralf Vogel

Ralf Vogel studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Das Erste Juristische Staatsexamen legte er im Jahr 2001 ab. Das Zweite Juristische Staatsexamen.folgte drei Jahre später. Seit 2004 arbeitet er als zugelassener Rechtsanwalt in einer Kanzlei. Neben dem Strafrecht gehören auch Miet- und Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht und Medizinrecht zu seinem Portfolio. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwlt spielte er nach “Das Strafgericht” auch in der SAT.1-Doku “Familien-Fälle” mit und ist auch immer wieder bei “Anwälte im Einsatz” zu sehen.

Funda Bıçakoğlu

Funda Bıçakoğlu studierte ebenfalls Rechtswissenschaften und führte gemeinsam mit ihrem Schwager eine Kanzlei für Strafangelegenheiten. Zeitgleich zu ihrer TV-Karriere bei “Das Strafgericht” war sie auch weiterhin als Rewchtswnältin tätig. Sie engagiert sich außerdem als “Botschafter der Toleranz” bei dem Projekt “merhaba”. Nach dem Aus der Gerichtsshow war sie immer mal wieder im Fernsehen zu sehen – unter anderem bei “Verklag mich doch!” auf VOX sowie in der SAT.1-Serie ” Die 2 – Anwälte mit Herz”.

Richter Ulrich Wetzel bei "Das Strafgericht"
TVNOW / Stefan Gregorowius

Gabriele Paukens

Gabriele Bender-Paukens studierte Jura in Köln. Später bekam sie die Zulassung als Fachanwältin für Strafrecht und war danach selbstständig in einer Kanzlei tätig. Im Jahr 2005 hat sie “Das Strafgericht” verlassen. Mit ihrer Familie lebt sie in Königstein im Taunus.

Sabine Karg

Sabine Karg war ebenfalls Staatsanwältin bei “Das Strafgericht”. Jedoch war sie in der Gerichtsshow nur von 2002 bis 2003 zu sehen. Was sie heute macht, ist nicht bekannt.

Das Strafgericht bei RTLplus

Noch immer laufen die alten Folgen von “Das Strafgericht” im TV. Der Spartsender wiederholt die Gerichtsshow und zeigt täglich um die drei Folgen, welche werktags meist Mittags laufen und am Wochenende am Vorabend. Schon gelesen? Das Strafgericht: Das macht Richter Ulrich Wetzel heute